Startseite » Bastelei » Bastelprojekt (4) : ein neues Shirt

Bastelprojekt (4) : ein neues Shirt

Ich habe schon des längeren das Buch „Hilfe! Meine Jeans hat ein Loch : Repair-Ideen für Kleiderkatastrophen; ratz – fatz Lieblingsstücke retten“ von Laura Hertel in meinem Bücherschrank stehen. Da sich auch in meinem Kleiderschrank Stücke finden, die es zu retten gilt. Letztes Jahr habe ich dann von einer Freundin eine ausrangierte Nähmaschine geschenkt bekommen und so stand der Rettung nichts, außer Diverse andere Projekte, entgegen.

Mein erster Versuch dieses Jahr war es, aus einem zu großen und ausgeleirtem Shirt, ein passendes zu formen. Der Vorgang des Verkleinerns, Anpassens und Nähens war noch ziemlich holperig und das Ergebnis nicht ganz so fehlerfrei. Aber es passt!

Nun gut, sieht man von den nicht korrekt aufeinander gelegten Nähten, schiefen Nähten und den etwas zu engen Ärmeln ab, da meine Vorlage ein mit stretchanteil ausgestatteter Pullover war. 😉

Bastelprojekt Shirt

Wir merken uns also für die nächsten Versuche, dass:

  • die Vorlage ein gut passendes Shirt sein sollte,
  • man das anzupassende Shirt unbedingt richtig glatt ziehen muss,
  • der Strech-Anteil beim Umriss abzeichen berücksichtigt werden sollte,
  • man immer etwas mehr abzeichen sollte (nennt sich wohl Nahtzugabe),
  • man immer genug Stecknadeln da haben sollte,
  • das Garn, welches zum Nähen benutzt wird, auch zum Shirt passen sollte oder zumindest den eigenen Farbbedürfnissen entsprechen sollte
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s